Theater Trennlinie grauer Farbverlauf 780

Freitag, 3. April 2020, 20 Uhr

Ein Deal nach Hitchkock
Thriller von Bernd Storz
Regie Thomas Rohmer
mit
Thomas Rohmer und Julian Schneider

Es geht um den perfekten Mord. Zwei Männer, die einander zuvor nicht kannten, treffen eine Abmachung: Jeder bringt die Frau des anderen um. Da es keine Verbindung zwischen Täter und Opfer gibt, lässt sich kein Motiv ermitteln. In Anlehnung an den Hitchcock-Film „Der Fremde im Zug“ entwickelt sich auf der Bühne ein spannender Theaterabend.


Kartenpreise
Euro 20,- | 24,- | 28,- (Schüler ermäßigt)

Vorverkauf ab 2. März 2020
Vorverkaufsgebühr 10% vom Kartenpreis

Button_Online_Ticket

Link zur Internetseite “Theatergastspiele Fürth - Thomas Rohmer”
https://www.theatergastspiele-fuerth.de/thomas-rohmer
spacer_485_1_weiss

20200403_Ein_Deal_nach_Hitchcock_Thomas_Rohmer_Copyright_Dennis_König_300
Foto: Dennis König

20200403_Ein_Deal_nach_Hitchcock_Julian_Schneider_Copyright_Dennis_König_300
Foto: Dennis König
spacer_300_1_weiss

Willkommen - Kontakt - Impressum - Datenschutz

Navigation_oben_links_250_150
Banner_oben_800_150_links_rechts_gerundet_rot_
Navigation_oben_rechts_250_150